Brompton

In den 1970er Jahren entwickelte der Brite Andrew Ritchie sein legendäre Faltradkonzept auf der Basis von 16“ Laufrädern. Konstruktiv seit damals kaum verändert besticht es durch sein übersichtlich organisiertes und kleines Faltmaß und gleichzeitig hervorragende Fahreigenschaften.

Im Laufe der vergangenen Jahre wurden einige Detailverbesserungen ander technischen Ausrüstung und einige Varianten an Lenkerformationen und eine große Vielfalt an Zubehör entwickelt – jedes Rad wird nach Wunsch und Bedarf konfiguriert und in Handarbeit hergestellt. It is THE ORIGINAL!

Es soll BROMPTON-Fahrer geben, die behaupten, sie hätten kein Faltrad erworben, sondern einen Freund fürs Leben. Und tatsächlich ist das Original London-Folding-Bike dafür entwickelt worden, seinem Besitzer ein treuer Begleiter zu sein. Die ausgeklügelte Falt-Mechanik und das einzigartige Design machen es nicht nur zum kleinsten Faltrad der Welt, sondern erhöhen durch Handlichkeit und komfortable Konstruktion die persönliche Mobilität in ungeahnter Weise. Aber was erzählen wir Ihnen – erleben Sie es einfach selbst.

Bei uns stehen unterschiedliche Modelle in diversen Konfigurationen für Sie zur Probefahrt bereit!

Rahmen-Varianten

Bei BROMPTON wird täglich an der Optimierung des Faltrad-Klassikers gearbeitet, die Rahmengeometrie aber bleibt stets die Gleiche. Und das schon seit mehr als 35 Jahren. Den Brompton Rahmen gibt in zwei Ausführungen: als Standard Stahlrahmen oder in Superlight Version. 

STAHLRAHMEN

Bei allen Bromptons bestehen der Hauptrahmen und das Steuerrohr aus Stahl. Dieses Material verleiht der Rahmengeometrie die nötige Festigkeit und verbessert den Fahrkomfort. Bei Bromptons mit Standard-Stahlrahmen sind darüber hinaus der Hinterbau, die Gabel und die Sattelstütze aus Stahl gefertigt.

SUPERLIGHT RAHMEN

Die Superlight-Option bietet eine erhebliche Gewichts-ersparnis beim Rahmengewicht, was sich besonders vorteilhaft bemerkbar macht, wenn Sie das Fahrrad häufig tragen. Die Gewichtseinsparung ergibt sich hauptsächlich aus den hochfesten Titan-Rahmenteilen (Hinterbau und Gabel). Ergänzt wird das Ganze durch Schutzblechstreben und der Faltpedalachse aus Titan, einem Steuerlager aus Alu und einem extra leichten Vorderrad. Im Einklang mit dem minimalistischen Design ist an dem Superlight keine Luftpumpe montiert.


Rahmen-Farben

Bei einem Brompton mit komplettem Stahlrahmen können Sie zwischen einer Ein- und Zweifarblackierung wählen. Eine Farbe für den Hauptrahmen und eine Farbe für Gabel, Steuerrohr und Hinterbau. Neben den Standardfarben Schwarz und Weiss gibt es noch die Sonderfarben Lime Green, Berry Crush, Lagoon Blue, Ivory/Elfenbein, Tempest Blue, Cherry Blossom, Rot, Orange, Turkish Green und Racing Green. Die Klarlack Version (Raw Lacquer) sowie Stardust Black kann aus herstellungstechnischen Gründen nur für den gesamten Rahmen gewählt werden.

Die Titan-Teile an Superlight-Fahrrädern werden nicht lackiert, so dass hier nur eine Farbe (für den Hauptrahmen und das Steuerrohr) ausgewählt werden kann.


Modell-Varianten

Die Lenker-Einheit (Lenker und Steuerrohr) bestimmt so einiges: Haben Sie es lieber sportlich oder lieber aufrecht und komfortabel oder beides? Brompton bietet 4 verschiedene Optionen und damit für jeden das richtige Modell mit der gewünschten Sitzposition.

S-TYP

Der gerade, niedrige Lenker des S-Typs ermöglicht eine spor tliche Fahrposition und vermittelt ein stabiles, leichtes und temperamentvolles Fahrgefühl. Der S-Typ bietet vorne weniger Platz für Gepäck, weshalb ausschließlich die S-Bag passt.

M-TYP

Die besondere Form der Lenkstange des M-Typs wird seit Beginn der Produktion für das Brompton verwendet: Die aufrechtere Fahrposition ermöglicht eine hervorragende Kontrolle über das Fahrrad. Das Brompton ist etwas schwerer als der S-Typ. Der M-Typ ist das Allround-Fahrrad in unserem Sor timent und fühlt sich in der Stadt genauso wohl wie auf Landstraßen. Das Rad bietet vorne reichlich Platz für Gepäck.

P-TYP

Der P-Typ wurde für den Trekking-Fahrer entwickelt. Zwei Griffpositionen bieten dem Fahrer Abwechslung. Die unteren gewinkelten Griffe weisen ein aerodynamisches Profil auf, wohingegen die oberen Griffe eine aufrechte Fahrposition ermöglichen, die sich besonders für den Straßenverkehr eignet. Der einzige Nachteil ist ein höheres Gewicht: Die Lenkereinheit ist um 326g schwerer als beim S-Typ.

H-TYP

Im Vergleich zum M-Typ erhöht sich die Griffposition um gute 60 mm und der Abstand Sattel/Lenker um ca. 13 mm. Da das Scharnier im geklappten Zustand ein wenig mehr nach vorn heraussteht, bleibt beim gefalteten Rad der Sattel der höchste Punkt, so dass sich das Faltmass faktisch nicht vergrößert. Für große Fahrer, aber auch alle anderen die gern aufrecht und bequem radfahren ist der H-Typ die erste Wahl.


Beispiel-Konfigurationen

Wir haben BROMPTONs in folgenden Beispiel-Konfigurationen, die Sie gerne einmal Probefahren können, bevor wir gemeinsam das auf Sie zugeschnittene Modell online konfigurieren und bestellen. 


L-Ausstattung (mit Schutzblechen):

Wahlweise S-, P-, M- oder H-Lenker und Standardfarben weiss oder schwarz

ab € 1.322,– (3-Gang)
ab € 1.455,– (6-Gang)

 

L/D-Ausstattung (mit Schutzblechen und Shimano Nabendynamo): 

Wahlweise S-, P-, M- oder H-Lenker und Standardfarben weiss oder schwarz

ab € 1.462,– (3-Gang)
ab € 1.595,– (6-Gang)

 

R/D-Ausstattung (mit Schutzblechen, Shimano Nabendynamo und Gepäckträger): 

Wahlweise S-, P-, M- oder H-Lenker und Standardfarben weiss oder schwarz

ab € 1.574,– (3-Gang)
ab € 1.707,– (6-Gang)

E-X-Ausstattung (Xtra Light mit Titanbauteilen, ohne Schutzbleche, mit Kojak Reifen, S-Lenker): 

ab € 1.950,– (1-Gang)


Weitere Fahrräder und Modelle in unterschiedlichen Größen im Geschäft vorrätig oder auf Anfrage bestellbar.

Preisänderungen, abweichende Abbildungen und Irrtümer vorbehalten.